Schuhplatten-Einstellung

Richtig eingestellte Schuhplatten verhindern Knieprobleme beim Radfahren und sorgen für eine optimale Kraftübertragung. Die Platten müssen beidseitig identisch positioniert sein um Knierotationen zu vermeiden. An welcher Stelle die Platten befestigt werden hängt von verschiedenen Faktoren ab und wird individuell bestimmt. Cleat Wedges bieten die Möglichkeit, größere Beinlängendifferenzen auszugleichen. Radschuheinlagen dienen der Stabilisierung des Fußes von der Ferse bis zum Vorfuß. Der Fuß wird in die für die Kraftübertragung optimale Neutralstellung gebracht und dort gehalten. Das Fußgewölbe wird geschont und ein Einschlafen der Füße verhindert. Die Kraft aus dem Fuß wird optimal auf das Pedal übertragen.
Geeignet für Rennrad, Triathlon, MTB, Trekkingrad

Schuheinlagen

Medletics bietet folgende Radschuheinlagen:

Solestar Control Ein stabiler Blackfieberkern sorgt für optimale Stabilisierung des Fußes. 99,00 Euro

CurrexSole CurrexSole bietet Schuheinlagen für 3 verschiedene Fußprofile. 49,95 Euro